Was unterscheidet Wohnungstauscher?

Eine Reise nach Clunes im regionalen Australien

"Wir müssen weg!"

Wie alle anderen in Sydney und Melbourne sind wir seit Monaten gesperrt. Kaum wurde die Tür geöffnet, wollten wir rennen!

Aber wohin? Wo sollen wir hingehen?

Es musste etwas anderes sein, und ich kannte genau den Ort.

Auf unserer Website im ländlichen Victoria gibt es ein Landhaus, das meine Fantasie beflügelt hat, seit ich es vor fast zwei Jahren zum ersten Mal gesehen habe.

Das Haus befindet sich in Clunes, einer kleinen Goldgräberstadt, die für ihre völlig unberührte Hauptstraße bekannt ist modernes Gebäude. Jede Ladenfront stammt aus der Zeit vor 150 Jahren und so kommt die Stadt in australischen Filmen wie Mad Max, Ned Kelly und Picnic at Hanging Rock vor. 

Mad Max wurde vor 40 Jahren in Clunes gedreht und die Hauptstraße sieht immer noch genauso aus!

Aber warum habe ich an Clunes gedacht?

Ein großer Teil davon besteht darin, die Stadt und ihre Geschichte zu sehen, aber ich wollte das entzückende Cottage sehen, das Dora und Gav wurde aus einer Ruine wieder aufgebaut.

Ich wollte Dora wiedersehen, die Kathy und ich während einer kurzen Pause zwischen den Lockdowns im Dezember 2020 treffen durften.

Ich wollte etwas von ihrem Leben erfahren, da ich wusste, dass sie hauptsächlich in Melbourne leben, aber während der Restaurierung ein paar Jahre lang fast jedes Wochenende dorthin gereist sind.

Doras und Gavs Cottage ist die alte Polizeistation in Clunes, die von ihnen komplett restauriert wurde

Wenn du Australien besuchst, weiß ich, dass Clunes wahrscheinlich nicht im Vordergrund steht.

Sie werden die Goldgräberstädte Ballarat und Bendigo nicht kennen, geschweige denn die kleinen Juwelen wie Daylesford und Clunes. 

Der Lake Wendouree im Zentrum von Ballarat war Austragungsort der Ruderwettkämpfe bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne

Natürlich wissen Sie nichts von Gavs Kindheit, als er mit seiner Familie in der Gegend aufwuchs. Sie werden nicht wissen, dass er und Dora wahrscheinlich gleichzeitig in Hepburn Springs waren und ihre Flaschen mit dem Spa-Wasser füllten, das dort aus dem Boden sprudelt.

Sie werden nichts von den italienischen Gemeinden wissen, die um Yandoit herum lebten, oder von den robusten kleinen blauen Steinhäusern, die überall verstreut sind.

Sie werden diese Dinge nicht wissen, es sei denn, Sie besuchen.

Das Besondere am Wohnungstausch.

Wenn Touristen nach Australien kommen, denken sie an Sydney und Melbourne und den hohen Norden von Queensland.

Diese Orte sind unglaublich ... Strände und Natur, Regenwälder, Wildnis, hervorragendes Essen und schöne Menschen. Du willst sie nicht verpassen.

Aber es sind die kleinen Orte, an die man nicht zuerst denkt, wenn man an ein anderes Land denkt, die einen Haustauschurlaub anders machen. 

Die Orte, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben.

Orte wie Orange oder Hervey Bay oder Bunbury

Oder andere Hauptstädte als die Großstädte wie Perth, Adelaide und Hobart.

Treffen Kerrie bei Pipers on the Lake in Ballarat

Das ist es, was Clunes für mich repräsentiert.

Überall in unserer People Like Us-Welt gibt es Orte wie Clunes. 

Wenn jemand fragt "Will jemand meinen Standort besuchen?" Ich sage "Ja, absolut!"

Ich sage es normalerweise, bevor ich überhaupt weiß, wo du wohnst.

Ich möchte sehen, wo und wie Sie leben. 

Ich möchte Ihr lokales Café kennenlernen und zu Ihrem lokalen Markt gehen.

Ich möchte Ihre Geschichten hören und verstehen, was Sie an Ihrem Zuhause lieben.

Das macht uns zu Wohnungstauschern. ❤️

 

Premium Founder Admin

Drew

Founder of People Like Us
Mitglied seit March 2018
Reisegruppe
100% Antwortrate

100% Antwort

LGBTQ + freundlich

LGBTQ + freundlich

Fernarbeiter

Fernarbeiter

;