Wie funktioniert der People Like Us-Verfügbarkeitskalender?

PLU führt einen neuen Kalender, explizite Verfügbarkeit und Last-Minute-Suchen ein

Ein neuer Kalender für People Like Us

Warum die Änderung?

Der „People Like Us“-Kalender geht traditionell davon aus, dass die Häuser der Mitglieder eher zum Austausch zur Verfügung stehen als nicht. Beim Einrichten des Kalenders mussten die Mitglieder nicht verfügbare Daten und Zeiten eingeben, zu denen das Haus nicht verfügbar war, und es wurde davon ausgegangen, dass das Haus für alle anderen Daten verfügbar war.

Dies funktionierte gut für Mitglieder mit viel Flexibilität, z. B. Telearbeiter und Rentner, aber nicht so gut für Menschen, die größere Einschränkungen hinsichtlich der Reisezeit hatten, wie diejenigen mit Kindern im schulpflichtigen Alter. Solche Mitglieder wollten in der Lage sein, aufzulisten, wenn sie verfügbar waren, und nicht, wenn sie nicht verfügbar waren.

Im Jahr 2021 wurde eine Umfrage durchgeführt, um festzustellen, wie der PLU-Kalender funktionieren sollte: Soll er so bleiben (ein Nichtverfügbarkeitskalender) oder zu einem Verfügbarkeitskalender wechseln? Die Ergebnisse waren jeweils ungefähr gleich. Damit war klar, dass wir nicht einfach das System ändern konnten. Wenn wir auf einen Verfügbarkeitskalender umstellen würden, würde es für 50% unserer Mitglieder immer noch nicht funktionieren, nur dass es die andere Hälfte wäre! Wenn wir etwas ändern wollten, mussten wir beides zulassen .

Das bewirkt diese Änderung: Unsere Mitglieder können jetzt ihren Kalender mit Verfügbarkeit oder Nichtverfügbarkeit aktualisieren, je nachdem, was für sie am sinnvollsten ist. Tatsächlich können auch beide verwendet werden, obwohl hierauf geachtet werden sollte. Dazu später mehr.

Darüber hinaus haben unsere Mitglieder lange nach einer Möglichkeit gefragt, nach Last-Minute -Börsen zu suchen. Dies konnte ohne einige Änderungen nicht funktionieren, da Mitglieder ständig feststellten, dass Häuser in einer Suche als verfügbar angezeigt wurden, das Mitglied jedoch nicht wirklich verfügbar war; sie hatten ihren Kalender einfach nicht aktualisiert. Damit die Last-Minute -Suche funktionierte, brauchten wir ein System, in dem Mitglieder ihre Häuser explizit zu bestimmten Terminen und auch für bestimmte Arten von Austausch zur Verfügung stellen konnten.

Was ist explizite Verfügbarkeit?

In der Vergangenheit bestand die einzige Option im Kalender darin, anzugeben, wann ein Haus nicht verfügbar war . Dies bedeutete, dass für die Daten, an denen eine Wohnung nicht als nicht verfügbar gekennzeichnet war , eine Verfügbarkeit angenommen wurde.

Das Problem ist, dass nicht jeder seinen Kalender ständig aktualisiert, daher war die Annahme oft falsch. Das Fehlen eines Kalendereintrags bedeutet nicht wirklich, dass jemandes Zuhause verfügbar ist. Es bedeutet nur, dass ihr Kalender nicht aktualisiert wurde.

Die explizite Verfügbarkeit dreht den Kalender um.

Anstatt zu sagen, wann Ihr Zuhause nicht verfügbar ist, geben Sie explizit an, wann es verfügbar ist .

Aber leidet das nicht unter dem gleichen Problem wie die Nichtverfügbarkeit, nur umgekehrt?

Ein wenig. Wenn jemand seinen Kalender nicht aktualisiert, macht das keinen großen Unterschied, aber es bringt uns ein paar deutliche Vorteile:

  1. Es ermöglicht jemandem, deutlicher zu sagen, wann ein Haus verfügbar ist, und zwar auf viel genauere Weise. Es ist von Natur aus präziser zu sagen, dass "mein Haus vom 1. bis 14. Januar 2023 verfügbar ist" und nicht ein vageres "Machen Sie mir jederzeit im Jahr 2023 ein Angebot und ich entscheide".
  2. Es ermöglicht jemandem, die Art des Austauschs , nach der jemand sucht, explizit anzugeben: nicht nur, dass das Haus zu einem bestimmten Zeitpunkt verfügbar ist, sondern dass das Mitglied speziell nach einem gleichzeitigen Austausch zu diesem Zeitpunkt sucht. Wir können bereits sagen, dass im Allgemeinen bestimmte Austauschtypen bei Ihnen zu Hause akzeptiert werden, aber es ist nicht möglich, diese Typen an einen Nichtverfügbarkeitskalender anzuhängen.

Der große Vorteil dieser Änderungen ist, dass wir " Last-Minute" -Suchen durchführen können, z. B. Ich suche im nächsten Monat einen Aufenthalt für ein Globe.

Obwohl wir dies seit Jahren als Reisestil haben, haben wir immer wieder gesehen, dass es nicht funktioniert, wenn die Leute ihre Kalender nicht aktiv aktualisieren. Unsere Facebook-Gruppe ist großartig, aber sie ist ein schlechter Ersatz, denn sobald jemand einen Beitrag verfasst, wird er heruntergescrollt und ist am nächsten Tag aus dem Blickfeld verschwunden.

Es gibt 4 Hauptänderungen in diesem Update:

  1. Die Einrichtung der expliziten Verfügbarkeit in Ihrem Home-Profilkalender.
  2. Suchen Sie nach Häusern mit expliziten Verfügbarkeitsdaten und Austauschtypen.
  3. Suchen in letzter Minute .
  4. Anzeige des Kalenders auf Ihrem Home-Profil.

Lassen Sie uns diese im Detail durchgehen.

Einrichten Ihres Kalenders

Wie bearbeite ich meinen Kalender?

Gehen Sie im Hauptmenü zu „Mein Zuhause“ (oder „Mein Zuhause“, wenn Sie mehr als eines haben, und bearbeiten Sie dann das zu ändernde).

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Kalender und klicken Sie auf Bearbeiten .

Verfügbare Termine

Das erste, was Sie tun werden, ist einzurichten, wenn Ihr Zuhause verfügbar ist .

Angenommen, Sie möchten Ihr Zuhause für einen Kurzurlaub vom 21. bis 25. Februar 2023 zur Verfügung stellen.

Gehen Sie zu Februar 2023 und klicken Sie auf den 21., dann auf den 25. mit einem zweiten Klick.

Sie sehen, dass der Datumsbereich markiert ist und ein Popup erscheint, in dem Sie die Details festlegen können.

Stellen Sie Ihr Zuhause zur Verfügung, indem Sie auf den Kalender klicken

Standardmäßig sind alle Austauschtypen ausgewählt. Deaktivieren Sie alle, die Sie für diesen Verfügbarkeitszeitraum nicht akzeptieren möchten.

Sie können optional auch eine Beschreibung hinzufügen, um weitere Informationen darüber bereitzustellen, wonach Sie suchen oder warum.

Ihr Zuhauseprofil zeigt diese Daten nun als verfügbar an. Als Popup können die Mitglieder sehen, nach welcher Art von Austausch Sie suchen, und die von Ihnen eingegebene Beschreibung.

Nicht verfügbare Daten

Wenn Sie super flexibel sind und es vorziehen, das zu tun, was Sie immer getan haben, können Sie einfach sagen, wann Ihr Zuhause nicht verfügbar ist, anstatt wann. Dies sind nicht verfügbare Daten .

Es funktioniert fast genauso wie für verfügbare Daten, nur dass Ihre Daten dann gelten, wenn Sie nicht tauschen können.

Angenommen, Sie führen im April 2023 einige Renovierungsarbeiten durch und können daher nicht umtauschen.

Klicken Sie auf den 1. April und dann auf den 30. April.

Klicken Sie im Verfügbarkeits-Popup auf Nicht verfügbar machen .

Legen Sie nicht verfügbare Daten fest, indem Sie einen Bereich auswählen und auf Nicht verfügbar machen klicken

Alle anderen Einstellungen, dh Austauschtypen und Beschreibung, werden ignoriert.

Wenn Ihr Heimatprofil angezeigt wird, erscheinen diese Daten ausgeblendet, um anzuzeigen, dass Sie nicht für einen Austausch verfügbar sind.

Wie funktioniert das bei Last-Minute-Börsen?

PLUs sind großartige Planer, aber manchmal haben Sie vielleicht eine plötzliche Verfügbarkeit und möchten Ihr Zuhause sofort verfügbar machen, damit Sie einen Austausch finden können.

Hier kommt der Last-Minute-Austausch ins Spiel.

"Last Minute" ist definiert als der nächste Monat .

Wenn Sie im nächsten Monat verfügbare Daten haben, wird Ihr Zuhause in den Last-Minute-Suchergebnissen angezeigt. Ihre Termine können vor dem nächsten Monat beginnen und/oder darüber hinausgehen. Es wird angezeigt, wenn im nächsten Monat mindestens ein Tag verfügbar ist, unabhängig vom Austauschtyp.

Kann ich verfügbare und nicht verfügbare Daten verwenden?

Sie können, aber Sie sollten wahrscheinlich nicht.

Wenn Sie verfügbare Daten markieren, sind alle Daten, die nicht als verfügbar gekennzeichnet sind, automatisch nicht verfügbar. Das Markieren einiger dieser Daten als nicht verfügbar macht sie nicht weniger verfügbar, aber es führt zu Verwirrung darüber, was mit Daten gemeint wäre, die weder verfügbar noch nicht verfügbar sind.

Können sich Datumsbereiche überschneiden?

Nein. Es macht keinen Sinn, ein Datum sowohl verfügbar als auch nicht verfügbar zu machen oder es mehr als einmal als verfügbar zu markieren.

Suche

Alle Verfügbarkeitssuchen werden auf dem Hauptbildschirm von Homes durchgeführt. Neben den üblichen Favoriten-, Premium- und Datumsfiltern gibt es zwei neue: Last Minute und Verfügbarkeit.

Mal sehen, wie sie funktionieren ...

Suche nach Datum

Wir hatten schon immer Datumssuchen, aber sie wurden so modifiziert, dass sie jetzt auch mit verfügbaren Daten funktionieren.

Wenn Sie nach bestimmten Daten für den Austausch suchen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Daten“ und Sie erhalten eine Dropdown-Liste, in der Sie Start- und Enddaten eingeben können.

Datumssuchen funktionieren jetzt mit verfügbaren Daten

Wenn Sie auf „ Daten festlegen “ klicken, werden Häuser angezeigt, die für alle diese Daten verfügbar sind. Das heisst:

  1. Häuser, die für alle diese Daten als verfügbar markiert wurden, und
  2. Häuser, die nicht als nicht verfügbar markiert wurden, und
  3. Häuser, für die während dieser Daten kein Austausch abgeschlossen wurde

Kurz gesagt, das Haus muss an diesen Daten zum Tausch zur Verfügung stehen.

Die Datumssuche kann mit jedem anderen Filter kombiniert werden. Wenn Sie die Suche auf Ihre Favoriten, Häuser ohne Katzen oder Häuser in der Nähe eines Golfplatzes einschränken möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Filter“ und verwenden Sie einen unserer 150 Filter, um Ihre Suche einzugrenzen.

Suchen nach Exchange-Typen

Manchmal suchen Sie nach einer bestimmten Art von Austausch. Vielleicht suchen Sie nach einem gleichzeitigen Austausch, oder Sie möchten Ihren Globe nutzen oder Sie mögen den Austausch von Gastfreundschaft wirklich. Hier kommen die neuen Börsentyp-Suchen ins Spiel.

Um sie zu verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Verfügbarkeit .

Verwenden Sie die neue Exchange-Typ-Suche, um zu finden
Häuser, die für eine bestimmte verfügbar sind
Art des Austauschs

Die Austauschtypfilter suchen nach expliziter Verfügbarkeit und werden daher am häufigsten entweder mit einer Datumssuche oder einer Last-Minute-Suche kombiniert.

Suchen in letzter Minute

Last-Minute-Suchen werden verwendet, um die Verfügbarkeit innerhalb des nächsten Monats zu finden. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche.

Dies zeigt Ihnen Häuser mit jeder Verfügbarkeit im nächsten Monat. Häuser müssen explizit verfügbar sein, nicht nur nicht nicht verfügbar.

Wie unterscheidet sich eine Last-Minute-Suche von einer regulären Datumssuche?

Beide Suchen sind Datumssuchen, aber sie funktionieren etwas anders.

Bei einer regelmäßigen Terminsuche muss für alle Termine ein Zuhause vorhanden sein.

Bei einer Last-Minute-Suche muss ein Haus nur für einige der Daten verfügbar sein ( beliebige der Daten).

Beide können mit Exchange Type-Filtern und allen anderen Filtern kombiniert werden.

Wie unterscheiden sich die Exchange-Typ-Verfügbarkeitssuchen von den Exchange-Typ-Suchen, die wir bereits in den Filtern haben?

Auf deinem Home-Profil konntest du schon immer angeben, dass dein Home generell für bestimmte Austauschtypen verfügbar ist. Sie könnten zum Beispiel sagen, dass Sie simultanen und nicht simultanen Austausch akzeptieren, aber nicht gegenseitigen Austausch und Bewirtungsaustausch.

Mit diesen neuen Änderungen ist es jetzt möglich, eine explizite Verfügbarkeit hinzuzufügen und gleichzeitig die Art des Austauschs für einen bestimmten Datumsbereich anzugeben.

Diese neuen Filter arbeiten mit ausdrücklicher Verfügbarkeit. Sie müssen nicht mit Datums- oder Last-Minute-Filtern verwendet werden, aber es ist sinnvoller, wenn dies der Fall ist.

Funktioniert Last Minute mit nicht verfügbaren Terminen?

Nein. Unterkünfte, die die neue explizite Verfügbarkeit nicht nutzen, werden nicht in Last-Minute-Suchen angezeigt.

Der Grund dafür ist, dass die Eingabe von verfügbaren Daten aktiv ist, während die Verfügbarkeit aufgrund des Fehlens von nicht verfügbaren Daten passiv ist. Wenn ein Zuhause nur nicht verfügbare Daten verwendet, können wir nicht wissen, ob ein bestimmter Zeitraum wirklich verfügbar ist oder ob es nur daran liegt, dass ein Kalender nicht aktiv gepflegt wird.

Die Verwendung von Verfügbaren Terminen und damit Last-Minute-Suchen begünstigt Mitglieder, die ihre Kalender aktuell halten.

Kalenderanzeige auf Home-Profilen

Ihr Home-Profil hat jetzt eine schöne neue Kalenderanzeige.

Auf einen Blick ist es auf jedem Profil leicht zu sehen:

  • Verfügbare Termine farbig markiert
  • Termine, an denen keine Wohnung verfügbar ist, werden ausgeblendet

Bewegen Sie den Mauszeiger über die Daten (oder klicken Sie bei einem mobilen Datum darauf) und Sie können die Details sehen: die angebotenen Austauschtypen und jede bereitgestellte Beschreibung.

Alle Termine, die nicht verfügbar sind, werden automatisch nicht verfügbar gemacht.

Die Verfügbarkeit mit mehreren Austauschtypen wird grün angezeigt. Verfügbarkeitszeiträume für einzelne Austauscharten werden farblich anders dargestellt:

Verwenden Sie diese sparsam. Es sieht zwar hübsch aus, kann aber verwirrend werden, wenn viele verschiedene Farben angezeigt werden.

Warum kann ich keine Börsen im Kalender sehen?

Während Sie Austauschtermine in Ihrem eigenen Kalender sehen können, wenn Sie die Verfügbarkeit festlegen, können andere nicht zwischen Daten unterscheiden, die nicht verfügbar sind, weil Sie sie nicht verfügbar gemacht haben (oder nicht verfügbar gemacht haben), und Daten, die nicht verfügbar sind, weil Sie eine abgeschlossen haben Austausch. Es ist für andere Mitglieder nicht relevant und kann Datenschutzprobleme aufwerfen.

Kann ich Börsen in meinem eigenen Kalender sehen?

Nur beim Bearbeiten des Kalenders. Um Verwirrung zu vermeiden, sehen Sie Ihr eigenes Profil genau so, wie andere es sehen.

Was passiert, wenn sowohl verfügbare als auch nicht verfügbare Daten verwendet werden?

Vermeiden Sie es, sowohl verfügbare als auch nicht verfügbare Daten zu verwenden. Während der Kalender sie korrekt anzeigt, schafft er Verwirrung darüber, was mit Daten gemeint ist, die weder verfügbar noch nicht verfügbar sind.

Premium Founder Admin

Drew

Founder & CEO of People Like Us
Mitglied seit March 2018
Reisegruppe
100% Antwortrate

100% Antwort

LGBTQ + freundlich

LGBTQ + freundlich

Fernarbeiter

Fernarbeiter

;